Schreiben Sie uns

Release Notes: Version 10.0

IDEA StatiCa Connection - Version 10.0


  • Erdbebennachweis
    Der neue Berechnungs-Typ Capacity Design ersetzt das aktuelle Member Capacity Design. Die neue Analyse ist in der Lage, Anschlüsse in weltweiten Erdbebengebieten nach Norm nachzuweisen, da sie eine präzise Anpassung ermöglicht. Die Operation Dissipative Item wird hinzugefügt; dort werden Bauteile oder Platten mit einem angewendeten Überlastungsfaktor ausgewählt. Desweiteren kann der Faktor zur Dehnungshärtung angepasst werden. Das Auftreten eines plastischen Gelenks kann analysiert und nachgewiesen werden. Die Berechnung des Capacity Design ist für alle verfügbaren Normen (EN, AISC, CISC, AS, SP) durchführbar.
    Unbenannt.PNG 201.92 KB






  • Russische Bemessungsnorm - SP
    Die russische Norm zur Stahlbemessung, SP 16, für Stahl-zu-Stahl Anschlüsse, wurde implementiert. Die Komponenten Schrauben, vorgespannte Schrauben und Schweißnähte werden gemäß SP 16, einschließlich Konstruktionsregeln, nachgewiesen.
    Unbenannt.PNG 43.38 KB

Stahlklassen, Schraubenklassen und typische russische Stahlquerschnitte werden nun in der Bibliothek aufgeführt.
Unbenannt.PNG 7.22 KB



  • Optimierung der Herstellungsoperationen
    1: Steife – kann für geschweißte Querschnitte automatisch hinzugefügt werden. Die Steife ändert ab sofort
                      ihre Bemaßungen automatisch gemäß des kleineren Flansches.
    Unbenannt.PNG 28.34 KB
    Unbenannt.PNG 53.92 KB
    2: Verschweißen von Hohlprofilen aneinander (bei Verschneiden mittels Berührungsfläche). Auch
         verschiedene Dicke können jetzt miteinander verschweißt werden.

    3: Gehrungsschnitt für Aussteifende Bauteile - Das Aussteifende Bauteil kann in einer Herstellungsoperation
                                                                                   gleichzeitig an beiden Enden geschnitten und verschweißt
                                                                                   werden
    Unbenannt.PNG 76.4 KB


    4: Hohlprofil an Platte schneiden - Für Knotenbleche wird nun die richtige Kontur in das Hohlprofil
                                                              geschnitten
    Unbenannt.PNG 159.66 KB



  • CAD Schnittstelle
    Bei Rahmenabschlüssen werden Schweißnähte in Trägerlängsrichtung nun korrekt importiert
    Unbenannt.PNG 51.25 KB
  • FEA Schnittstelle
    Die BIM-Anbindung mit SAP2000 wurde aktualisiert, sodass die aktuelle Version von SAP2000 21.0 jetzt vollständig unterstützt wird
    Unbenannt.PNG 1.28 MB